Wer sind wir?

Die DNAthlete AG ist ein Expertenteam mit unterschiedlichen Hintergründen aus dem Leistungssport, das den genetischen Code für Sportler, Betreuer und Management übersetzt und damit wissenschaftliche Grundlagen für sowohl sportliche als auch wirtschaftliche Optimierungsentscheidungen liefert. Mit einer DNA-Analyse helfen wir, das individuelle Leistungs- und Gesundheitspotential von SpitzenathletInnen zu optimieren.

Basierend auf der modernen Genforschung entwickeln wir individuelle, spezifische Handlungsempfehlungen zur Leistungsoptimierung, die sich an korrelierten Benchmarks orientieren.

In unserer Jugend waren wir in Profi- oder Amateurkadern. Auch heute betreiben wir noch aktiv Sport. Wir wissen, was es heißt mit und für den Sport zu leben. Disziplin, Entbehrung, Training und Wettkampfstress sind uns genauso geläufig, wie die Freude am Siegen, das Miteinander unter Sportlern und die Ehrfurcht vor Leistung! Mit dieser Erfahrung und dem Wissen aus den Erkenntnissen der modernen Medizin haben Paul Friedl, Dietmar Karner und Dr. Florian Pfab die DNAthlete AG gegründet und wollen damit die DNA-Technologie für den Spitzensport zugänglich machen.

Wir waren selbst Leistungssportler

Paul Friedl

Sport war immer schon meine Berufung und einige Jahre auch mein Beruf. Ich kenne die Euphorie bei einem Titelgewinn aber auch die Verzweiflung nach 19 hintereinander verlorenen Partien. Ich kann den Druck des Nationaltrikots immer noch auf meinen Schultern spüren. Mittlerweile weiß ich auch, wie dünn die Luft auf 8.000 Metern ist und welche Gedanken einem auf dem Zitterbalken auf der Bergisel-Schanze begleiten. Während und nach meinem Studium prägte der Sport mein Leben, ist auch immer noch wesentlicher Teil meines jetzigen Berufsleben. Athleten zu helfen, deren Lebenstraum zu verwirklichen, ist mein Antrieb.

Dietmar Karner

Ich bin als Stadtkind aufgewachsen und rannte zuerst auf „Ghettoplätzen“ dem Ball hinterher – um irgendwann zu erkennen, dass es auch weniger blutig geht. Diese Erkenntnis reifte typisch österreichisch in der Tanzschule. Der Wechsel zum Sporttanzen kam eher zufällig, aber dann umso intensiver: Im lateinamerikanischen Formationstanz erlebte ich mit 2 WM- und einer EM-Teilnahme meine größten Erfolge. Heute gehe ich es ruhiger an: Joggen und Yoga sind der perfekte Ausgleich für einen studierten Betriebswirt, der bei der DNAthlete AG für den Verkauf und Beratung verantwortlich ist.

Florian Pfab

Auch bei mir zieht sich die Begeisterung für Sport wie ein roter Faden durch mein Leben. Schon während meines Studiums der Humanmedizin begann ich mit der sportmedizinischen Ausbildung. Weitere sportmedizinische Stationen waren u.a. die Sportorthopädie und Radiologie des Massachusetts General Hospitals (Boston/USA), Abteilung für Prävention, Rehabilitation und Sportmedizin am Klinikum Rechts der Isar der TU München, der FC Bayern München und der FC Ingolstadt, wissenschaftliche Highlights wie die Habilitation an der TU München (2009), ein Forschungsstipendium der deutschen Forschungsgesellschaft und eine Gastprofessur an der Harvard Medical School (Boston/USA, 2010/2011).

Heute habe ich meine eigene, auf Sportmedizin ausgerichtete Praxis in München, leite die medizinische Abteilung bei der Eintracht Frankfurt Fußball AG und habe Lehraufträge an der TU München und der Universität Regensburg. Daneben halte ich sportmedizinische Vorträge und publiziere in internationalen wissenschaftlichen Journalen.

Mein Antrieb? Die Sportmedizin wird immer spezialisierter. Themen wie Individualisierung und Prävention treten immer mehr in den Vordergrund. Aufgrund ihres wissenschaftlichen Fortschrittes ist nun auch die Genetik reif in den Spitzensport implementiert zu werden und die Sportler auf ein neues Leistungsniveau zu heben. Und genau das ist es, was mir Spaß macht!

NOVOGENIA – unser DNA-Laborpartner

Unser DNA-Laborpartner ist in Österreich beheimatet: Die Novogenia GmbH ist ein österreichisches Biotechnologieunternehmen im Bereich präventiver Gentests, molekularer Diagnostik von Krankheiten und Lifestyle-Gentests sowie individualisierter Nahrungsergänzungen. Gegründet in 2009 zählt es mittlerweile zu den modernsten und größten humangenetischen Laboren in Europa. Selbstverständlich ist es auch behördlich nach ISO 9001 zertifiziert. ISO-zertifiziert werden dort jeden Monat bis zu 200.000 Genanalysen durchgeführt: www.novogenia.com .

Dr. Daniel Wallerstorfer, Gründer und CEO der Novogenia GmbH, steht uns mit all seiner in Jahrzehnten aufgebauten Erfahrung zur Verfügung. Als Wissenschaftler ruht er nicht, sondern ist immer auf der Suche nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, investiert in die modernste Verarbeitungstechnologie und ist offen für den spezialisierten Ansatz, den die DNAthlete AG den SportlerInnen bietet.

Was tun wir?

Bei uns steht der Spitzenathlet im Zentrum. Wir waren einer der Ersten, die die DNA-Technologie für den Leistungssport zugänglich machten. Wir können derzeit ein DNA-Spektrum von bis zu 250 Genen screenen und decken damit das größte Leistungssportportfolio ab. Außerdem profitieren wir von einem umfassenden KI-Zugang zur weltweiten DNA-Datenbank.